Unser Kürbismuseum

Hier zeigen wir Ihnen über 350 Sorten in Wort und Bild.

 

Um der botanischen Einteilung, die ja fachlich richtig, aber etwas irreführend ist, aus dem Wege zu gehen, unterteilen wir die Kürbisse nach dem Verwendungszweck.

 

Echte Zierkürbisse

Bitte nicht essen! Diese Kürbisse enthalten den Wirkstoff Cucurbitacin, der Magenkrämpfe und Übelkeit verursachen kann.

 

Speisekürbisse

Diese Kürbisse sind alle mehr oder weniger essbar. Wie gut sie in der Küche zu verwenden sind, wird kurz angemerkt.

 

Halloweens

Schnitzkürbisse, im englischen allgemein als Pumpkin bezeichnet, kann man natürlich auch essen.

 

Kalebassen

Flaschenkürbisse sind auch nicht essbar. Sie gehören botanisch nicht zu den Cucurbita, sondern tragen den Namen Lagenaria.



zum Beispiel

1
Datei: Dandy-IndyMix.jpg
Beschreibung:
Größe: 19.2 Kb
Uhrzeit: 03.08.2012 09:08

Bild von Marwine Neumayer, Kaarst. mehr von und über.


Die Einteilung der Amerikaner

 

Die Amerikaner haben die Kürbisse viel praktischer eingeteilt:

 

Pumpkins

Das sind die klassischen Kürbisse zu Halloween, von klein bis groß.

 

Squashes

Sie werden in Summer- und Wintersquashes eingeteilt und beschreiben die Speisekürbisse. Summersquashes sind die Sommerkürbisse einschließlich der Zucchini. Der Wintersquash ist der Kürbis, der im Herbst reif geerntet wird.

 

Gourds

beschreiben die Zierkürbisse einschließlich der Kalebassen.

lecker! Neue Rezepte in unserer Kürbisküche

-->