16. Woche: Im Kreissaal



Die Torftöpfe sind aufgequollen und gleich kann gesät werden
Fertig, und welche ist jetzt Klara ? Die Pflanze, die zuerst keimt, wird von uns auf den Namen Klara getauft.

Sonntag, 22. April 2001, es ist soweit, Klara feiert heute Geburtstag, mit ihr zusammmen werden 9 weitere Pflanzen der Sorte “Uchiki Kuri” ausgesät. Zuerst werden die Quelltöpfe so lange in Wasser gelegt, bis sie sich vollgesogen haben. Dann stecken wir die Samen mit der Spitze nach unten in die Erde. Die Samen werden so tief in die Erde gesteckt, das sie festsitzen, aber noch zu sehen sind. Anschliessend legen wir den Deckel auf das Gewächshaus und stellen es auf die Heizung bei der wohligen Temperatur von etwa 24°C. In etwa 4 Tagen sollten sie gekeimt sein.


Ein kleiner Abstecher in unseren Betrieb, hier haben wir in der letzten Woche 100.000 Kürbissamen ausgelegt.


lecker! Neue Rezepte in unserer Kürbisküche

-->