Gebäck
01.01.70 01:00 Alter: 47 yrs

italienische Kürbistorte

  5.00 (1 votes)
  
Kategorie: Gebäck Gebäck

Von: Petra Glaß

Teig :

200 g Mehl

75 g Butter oder Margarine

50 g Zucker

1 Ei, 1 Prise Salz

Belag:

400 g Kürbis in Stücken (kann auch eingelegt sein),

6 Eier

20 g Zucker

150 ml Sahne

100 g gemahlene Mandeln

geriebene Schale und Saft einer Zitrone

1 Messerspitze gemahlene Nelken

Margarine zum Einfetten

25 g blättrige Mandeln zum Bestreuen

Für den Teig Mehl, Butter oder Margarine, Zucker, Salz und

Ei mit dem Handrührgerät schnell zu einem glatten Teig

kneten. Zugedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Für den Belag die gut abgetropften Kürbisstücke im Mixer pürieren. Butter oder Margarine zusammen mit Zucker und Eiern schaumig rühren. Dann Sahne, Mandeln, Zitronenschale, Zitronensaft und Nelkenpulver zugeben. Mit dem Kürbismus mischen. Eine Springform von 28 cm Durchmesser einfetten. Teig in die Form drücken und einen 3 cm hohen Rand arbeiten. Form in den vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene stellen und den Boden vorbacken. Backzeit: 20 Minuten bei 200° (Elektroherd), Stufe 3 oder ½ große Flamme (Gasherd). Boden aus dem Ofen nehmen und die Füllung darauf verteilen. Form wieder in den Ofen auf die untere Schiene setzen. Den Kuchen noch 50 Minuten bei gleicher Temperatur backen. 10 Minuten vor Ende der Backzeit die blättrigen Mandeln über den Kuchen streuen. Den abgekühlten

Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und vor dem Servieren in 12 – 16 Stücke schneiden. Die notwendige Arbeitszeit beträgt etwa 40 Minuten.