Die Speisekürbisse - unerreicht vielfältig

Dies ist die größte und umfassendste Kategorie. Selbstverständlich sind alle hier eingeordneten Kürbisse auch zur Dekoration geeignet. Neben der Unterscheidung in Sommer- und Winterkürbisse haben wir die Sorten in weitere Rubriken unterteilt. Sommerkürbisse sind die Kürbisse, die unreif geerntet werden können und sollten. Meist ist hier eine Ernte bereits nach 50 Tagen möglich. Zucchini gehören zum Besispiel auch hierzu. Da diese Gruppe hierzulande noch nicht so beliebt ist wie beispielsweise in den USA, haben wir sie bewusst klein gehalten. Doch bereits in der nächsten Saison wollen wir diese Gruppe mit wenigstens 10-15 Sorten erweitern. Die Winterkürbisse, bei uns wesentlich bekannter, stellen die bedeutendere Gruppe dar. Winterkürbisse werden weltweit gezüchtet und angebaut. Sie haben meist eine Reifezeit von mindestens 90 Tagen, manche Sorten mit hoher Wärmebedürftigkeit, z.B. manche Moschuskürbisse benötigen bei uns 130-150 Tage. Diese Sorten gedeihen eigentlich nur in warmen Sommern gut.


Unsere Rubriken

Entdeckungen machen

lecker! Neue Rezepte in unserer Kürbisküche

-->