Kuri, Cups und Kabocha

Viele diese Sorten sind neben zahlreichen Moschuskürbissen Züchtungsziele und Ergebnisse der Japaner. Die Sorte Uchiki Kuri, bei uns auch als Hokkaido gehandelt haben wir hier einmal hinzugefügt. Besonders die Cups und Kabocha sind auf Qualität gezüchtet. Es sind hervorragende Speisekürbisse mit herrausragenden Lagereigenschaften. Der Nachteil ist deutlich spürbar in der Erntemenge zu sehen. Unser Tip : Die Sorte Ebisu - auch als Delica im Handel ist mit ca. 3 Früchten je Pflanze im oberen Bereich. Sweet Mama bringt oftmals nur 1 Frucht je Pflanze.



Emu Seven

lecker! Neue Rezepte in unserer Kürbisküche

-->